MASK.spheres.de - TV - Toys - Media - Misc

 

News ] Gästebuch ] Forum ] Umfragen ] Empfehlen ] Links ] Rechtliches ] Impressum ]

Seite neu laden
MASK im TV
MASK Spielzeug
MASK Medien (Comics, Videos, Hörspiele)
MASK Fan-Stuff

MASK im TV
[ Serieninfos ] Episodes-Guide ] MASK-Team ] VENOM-Team ] Die Macher ]

 

Serieninfos

Die MASK-Zeichentirckserie wurde Produziert von DIC Enterprises Inc. Soweit ich mich erinnere lief sie dann irgendwann zwischen 1985 und 1992 auf dem Sender RTL Television (damals noch RTL Plus!). Ausgestrahlt wurde sie zuerst Montags nachmittags nach 16:00 Uhr und später dann Werktags um 13:00 Uhr (zumindest das weiß ich noch ziemlich genau, weil ich mich nämlich mit dem Mittagessen immer beeilen musste, damit ich nichts verpasse *g). Zur Zeit dürfte es nach meiner Information nirgends im deutschsprachigen Fernsehen laufen. Gerüchten zufolge, sollte die Serie 1993 beim Start von RTL 2 bzw. später beim Start von Super RTL gebracht werden, was dann allerdings aus unbekannten Gründen nicht geschah. Mittlerweile hat die RTL-Familie auch nicht mehr die Senderechte an dieser Serie, was natürlich die Hoffnung, dass MASK irgendwann mal wieder im deutschen Fernsehen läuft nicht gerade hoch hält. Allerdings gibt es eine Menge Fans, die versuchen die Serie wieder auf den Bildschirm zu bekommen (siehe www.wunschliste.de) und vielleicht ist dies mal für einen Sender Grund genug die Senderechte zu erwerben.

Bruce Sato läßt Dusty Hayes mit Hilfe seiner Lifter-Maske schweben. Im Hintergrund von links Hondo MacLean mit seiner Blaster-Maske und Alex Sector mit seiner Jackrabitt--Maske
Das MASK-Team in Action.

von links Cliff Dagger, Vanessa Warfield und Sly Rax
Die bösen Schurken von VENOM.

Die Serie besteht aus 75 Folgen und war, wenn man so will in drei Staffeln unterteilt. In der erste und zweite Staffel, die insgesamt 65 Episoden umfassen, ging es meistens darum, dass VENOM versuchte irgendwie an sehr viel Geld oder wertvolle Gegenstände ranzukommen, um die Weltherrschaft zu erlangen! Das MASK-Team um Matt Trakker (der komischerweise immer genau am gleichen Ort wie VENOM zu sein scheint) versucht dies immer auf heroische Art zu verhindern. Zum Ende hin ergreift VENOM dann meistens die Flucht. In diesen Staffeln tauchten dann auch die meisten Spielzeuge der Original-Reihe auf.

Die Quasi-dritte-Staffel bestand nur aus 10 Episoden, der sog. Racing-Series. Hier ging es immer um irgendwelche Rennen an denen MASK und VENOM teilnahmen. Ich persönlich fand diese Episoden nicht so dolle, denn das, was MASK ausmachte (z. B. die Selektion der besten MASK-Agenten die für diese Mission geeignet sind) fehlte mir da einfach irgendwie. Nichts desto Trotz gab es auch hierfür Spielzeug. Und es hat den Anschein, dass die zehn Racing-Episoden speziel für das neue Spielzeug geschrieben wurden (weshalb ich sie vielleicht auch so schlecht finde), denn es handelte in der Regel von dem Kampf nur eines MASK-Agenten mit seinem neuen Racing-Fahrzeug.

Das MASK-Team erhält seine Masken im Maskenraum
Einsatzbesprechung des MASK-Teams.